Modul 1 Grundlagen Lean Service Management

Die Einführung in die Grundlagen der Lean Administration stellt ein ganz besonders aufschlussreiches Seminar dar, in dem wir Interessierten einen umfangreichen Überblick über die Methodik und Anwendung verschaffen möchten. Anhand eines praxiserprobten Vorgehensmodells möchten wir unseren Teilnehmern eine schrittweise Anleitung an die Hand geben, mit der die Einleitung und erfolgreiche Etablierung der Lean Methoden in den administrativen Bereichen eines Unternehmens gelingt. Hierzu erläutern wir zunächst die Rolle des Lean Service Managers und führen eine sogenannte Standortbestimmung mithilfe der Potenziallandkarte durch, die den Ist-Zustand eines Unternehmens so exakt wie möglich einordnen und bestimmen soll.
Anschließend stellen wir die 5S-Methode vor, die für mehr Effizienz im oftmals unorganisierten Büroalltag sorgen soll. Zeitgleich möchten wir das Augenmerk unserer Interessenten auf die richtige Gestaltung des sogenannten digitalen Arbeitsplatzes legen und beispielhaft erklären, wie sich die tägliche Arbeit sinnvoller und zeitsparender strukturieren lässt. Hierbei lassen wir auch potenzielle Stolpersteine und auffällige Erfolgsfaktoren bei der Implementierung nicht außer Acht.
Das absolute Highlight unseres Seminars ist der Praxisrundgang durch unser Lean Performance Office samt unzähliger Erfahrungsberichten und Erfolgsgeschichten anderer Unternehmen, der zugleich den gelungenen Abschluss dieser Veranstaltung bildet.

Inhalte

  • Grundlagen Lean Administration
  • Einführung in die Lean Management Prinzipien
  • Praxiserprobtes Vorgehensmodell
  • Rolle des Lean Service Managers verstehen
  • Standort bestimmen mit der Potenziallandkarte
  • Mit der 5 S-Methode zu mehr Effizienz (analog und digital)
  • Der digitale Arbeitsplatz, die tägliche Arbeit clever strukturieren
  • Wirksame Standards zur Verbesserung der täglichen Zusammenarbeit
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine bei der Implementierung
  • HIGHLIGHT: Praxisrundgang durch das Lean Performance Office