Modul 7 Lean – Digitaler Wandel – Neues Arbeiten

Mit dem digitalen Wandel kommen unzählige neue Arbeitsformen und Möglichkeiten auf, die es zu verstehen gilt. In diesem Modul möchten wir Ihnen das New Work Konzept erläutern und Ihnen die Vorzüge dieser Arbeitsweise aufzeigen. Zudem befassen wir uns sowohl mit dem sichtbaren als auch mit dem unsichtbaren kulturellen Wandel eines Unternehmens im digitalen Zeitalter. Hierzu stellen wir Ihnen den Aufbau eines agilen Strategieprozesses vor und zeigen Ihnen wie agiles Projektmanagement in der Praxis funktioniert. Sie lernen wie Prozesse sinnvoll integriert werden und bekommen einen Einblick in den digitalen Arbeitsplatz und die damit einhergehende Flexibilität und Kollaboration.

Highlight: Simulation eines agilen Strategieprozesses

Der digitale Wandel ist ein nicht aufhaltbarer Prozess. Es ist daher enorm wichtig, technologische Trends frühzeitig zu erkennen und zu berücksichtigen, um wettbewerbsfähig bleiben zu können. Wir vermitteln Ihnen die Anforderungen und Rahmenbedingungen um vom digitalen Wandel profitieren zu können und effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Sie lernen wie agiles Arbeiten dabei hilft die Komplexität zu reduzieren und mehr Effektivität im Alltag zu erreichen.

Inhalte

  • New Work – alter Begriff neu gedacht?
  • Kulturwandel – sichtbar und unsichtbar
  • Aufbau eines agilen Strategieprozesses
  • Agiles Projektmanagement in der Praxis
  • Der digitale Arbeitsplatz: Kollaboration und Flexibilität
  • Prozesse integrieren – nahtlos zusammenarbeiten